Seitenpfad:

Mehr Geld und Wegezeitentschädigung für die Bauarbeiter

07.10.2021
NEWS

Am 06.10. begann die Schlichtung im Bauhauptgewerbe. Die Verweigerungshaltung der Arbeitgeber ist beispiellos in den langen Jahren kompromissbereiter Tarifpartnerschaft. Um unsere Tarifkommission bei der Schlichtung zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen, fuhren über 1000 Kolleginnen und Kollegen nach Berlin. Die beschwerliche Reise nahmen auch einige Kolleg*innen aus Baden-Württemberg auf sich. Auch wir leisten unseren Beitrag darin, unsere IG BAU zu unterstützen.

Der Bau brummt seit Jahren, ein Rekord jagt den nächsten und die Profite der Betriebe wachsen. Eigentlich eine gute Ausgangssituation für eine fette Beteiligung derer, die die Gewinne erwirtschaften: die Beschäftigten. Zudem bewirkt der Fachkräftemangel, dass sich immer mehr Arbeit auf wenige Menschen konzentriert.

Unverständlich, warum die Arbeitgeber jetzt nicht bereit sind, etwas vom Kuchen abzugeben.

Wollen sie Streik?

Den können sie haben!